Kirchdorf

Bezirksleiterin

Vbgm. Cornelia Pöttinger
Dr.-Loidl-Weg 10, 4542 Nußbach
Tel: 0664/807652804
cornelia.poettinger(at)ooe.hilfswerk.at

Bezirksvorstand

Stv.-Bezirksleiterinnen: GPO GV FO Sigrid Grubmair

Finanzreferentin: Marianne Reinisch

Schriftführerin: Marion Mühlbauer

Organisationseferentinnen: Martina Holzmühler, GV Regina Teichmann

Beirätinnen: Barbara Edtbauer, Sonja Kininger, Doris Krenhuber, Vbgm. Adelheid Kronegger, Monika Lindbichler-Sohneg, GR Roswitha Schmidhuber, Bgm.gf.GPO Katharina Seebacher

Finanzprüferin: Helga Grössl

Sommercocktail der OÖVP Frauen Bezirk Kirchdorf

Die Frauen in der ÖVP Bezirk Kirchdorf feierten den Sommer mit einer Einladung zum Sommercocktail. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher genossen eine Most- und Sektverkostung sowie eine kleine, aber feine Modenschau.

Bezirksleiterin der ÖVP Frauen und Landtagskandidatin Cornelia Pöttinger: „Diese Veranstaltung soll ein kleines Dankeschön für unsere Frauen sein, für die Arbeit, die sie tagtäglich leisten! Es ist keine Selbstverständlichkeit, wenn sich Frauen neben ihren täglichen Pflichten auch ehrenamtlich engagieren - sei es in Vereinen oder in der Politik. Mit diesem Fest wollen wir dieses Engagement der Frauen wertschätzen und Danke sagen!“

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der OÖVP Frauen Stadtgruppe Kirchdorf

Bei der Jahreshauptversammlung der OÖVP Frauen Stadtgruppe Kirchdorf bedankte sich Landesleiterin Abg.z. NR Claudia Durchschlag für die 20-jährige Tätigkeit bei der bisherigen Obfrau Helga Größl. Sie übergibt die Stadtgruppe an ihre Nachfolgerin Anita Karlhuber, die von den anwesenden Delegierten einstimmig in ihre neue Funktion gewählt wurde. Die neue OÖVP Frauen Stadtgruppe Kirchdorf besteht neben der neuen Obfrau aus ihrer Stellvertreterin Marion Mühlbauer, Schriftführerin Doris Krenhuber, Finanzreferentin Monika Pöttinger, Beirätin Irmgard Reiter und den Rechnungsprüferinnen Gerda Pöttinger und Renate Karlhuber. Zur bevorstehenden EU Wahl referierte die Bezirksleiterin und Spitzenkandidatin der OÖVP-Frauen zur EU-Wahl Cornelia Pöttinger.

„Blonder Engel“ begeisterte auf Einladung der OÖVP-Frauen

Der „Blonde Engel“ begeistert auf Einladung der OÖVP-Frauen Bezirk Kirchdorf mit seiner Sitzmusik mehr als 160 Besucherinnen und Besucher. Mehr dazu!

Die OÖVP Frauen spenden

Die Stadtgruppe Kirchdorf hat schon mehrmals durch Spenden das Caritas Baby Hospital in Bethlehem unterstützt. Dieses Spital liegt in einem autonomen Palästinensergebiet und behandelt hauptsächlich Kinder aus sozial schwachen Familien – unabhängig von der religiösen Zugehörigkeit. Im Rahmen einer Israel Rundreise konnte im März die Stadtgruppenobfrau Helga Größl persönlich eine Spende in Bethlehem überreichen.

Freiwillige Hilfe in Ecuador

Bereits zum vierten Mal befinden sich Dr. Walter und Helga Größl aus Kirchdorf/Krems in freiwilligem, unentgeltlichem Einsatz im Süden von Ecuador. Die Mission in Guadalupe wird von Pater Georg Nigsch aus Schoppernau im Bregenzerwald geleitet, der seit 20 Jahren eine großartige Aufbauarbeit geleistet hat. Hier finden Sie den Bericht

Frauenfrühstück zur traditionellen chinesischen Medizin

Unter dem Motto „Gut gestärkt in die kalte Jahreszeit mit der traditionellen chinesischen Medizin“ veranstalteten die OÖVP Frauen Inzersdorf im Gasthaus Dorfstub´n am Samstag, 15. Oktober 2011 um 9.00 Uhr das traditionelle Frauenfrühstück.
Die bestens ausgebildeten Expertinnen Mag. Ulrike Rothauer, Jutta Gursch und Helene Prillinger behandelten in ihrem Vortrag die Frage „Was ist die Traditionelle Chinesische Medizin?“ und lieferten wichtige Informationen zu den Themen „Ernährung in der Herbst- und Winterzeit“ und der „Kräuterzubereitung für ein starkes Immunsystem“. Viele Damen nutzen das Angebot um sich bestens auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten.

OÖVP Frauen Inzersdorf unterstützen DIG-Tagesheimstätte Kirchdorf

Mit einer Spende von € 500,-- für die DIG-Tagesheimstätte Kirchdorf stellten sich die ÖVP Frauen Inzersdorf mit der Ortsleiterin Elke Fröhmel und ihrer Stellvertreterin Friederike Winkler-Ebner bei der DIG-Tagesheimstätte Kirchdorf ein. Durch den Erlös des Verkaufes der selbst gebackenen Mehlspeisen beim Pfarrcafe Inzersdorf und diversen Aktivitäten der Frauen konnte dieser großartige Betrag erwirtschaftet werden.
„Es ist uns wichtig, dass das Geld Menschen in unserem Bezirk zugutekommt“, berichtet Obfrau Elke Fröhmel. Der Werkstättenleiter der Diakonie Schloss Klaus, Herr Ralf Ziegenberg bedankte sich ganz herzlich bei den ÖVP Frauen Inzersdorf für ihre großzügige Spende.

Programm 2011 der OÖVP Frauen Kirchdorf

Die OÖVP Frauen Kirchdorf laden ein zum Frühstück mit Primarius Dr. Werner Schöny!

"Depression hat viele Gesichter" lassen Sie sich diesen Vortrag am Samstag, 30. Oktober, 8.30 Uhr in Inzersdorf nicht entgehen!

Die genaue Informationen finden Sie hier

Gesundheitspolitik für die Menschen im Bezirk Kirchdorf

Mehr als 150 interessierte Besucher folgten der Einladung der OÖVP Bezirk Kirchdorf und der OÖVP-Frauen Molln zum Vortrag „Herzgesundheit“ ins Nati-onalparkzentrum Molln. „Das rege Interesse von jung und alt zeigt, dass die Themen „Gesund sein und Gesund bleiben“ zu den wichtigsten Dingen für die Bevölkerung gehören“, so OÖVP-Bezirksparteiobmann LAbg. Dr. Christian Dörfel. Im Zuge der Veranstaltung nutzte Dörfel auch die Möglichkeit auf den aktuellen Gesundheitsschwerpunkt der OÖVP und die politischen Ziele und Vorhaben dahinter einzugehen.

Gesundheit in allen Politikfeldern sehen
Für die OÖVP im Bezirk Kirchdorf ist es von vorrangiger Bedeutung, dass es auch in Zukunft im ländlichen Raum eine flächendeckende qualitative Gesundheitsversor-gung. Es gilt zudem mit dem medizinischen Fortschritt Schritt zu halten und im An-betracht der Bevölkerungsentwicklung – immer mehr Menschen werden immer älter – das System auch finanzierbar zu halten.

Die Gesundheitspolitik der OÖVP baut daher auf fünf Säulen auf:
1. Ausbau der Präventionsmaßnahmen und Stärkung der Eigenverantwortung
2. Sicherstellung einer hochwertigen medizinischen Versorgung in allen Regionen des Landes
3. Forcierung der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Gesundheitsberufe
4. Sicherstellung der langfristigen Finanzierung des Gesundheitssystems
5. Schaffung von Netzwerken und Synergien

Im Rahmen des Abends stand der Referent Oberarzt Dr. Klaus Davogg den interessierten Besu-chern auch für Anfragen und zur Diskussion zur Verfügung.

Mehr Fots finden Si unter: http://kirchdorf.oevp.at/8309/

Die OÖVP Frauen Molln laden ein zum Vortrag "Herzgesundheit"

Hier erfahren Sie näheres

Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Kirchdorf für soziale Dienste

In einem feierlichen Rahmen im Schloss Neupernstein erhielt kürzlich die Ortsleiterin der ÖVP-Frauen Helga Größl, das goldene Ehrenzeichen der Stadt Kirchdorf für soziale Dienste überreicht.

Aktuelles von der ÖVP Frauen Bundesleitung aus Wien

Leitantrag 2017-2021 downloaden


nach oben