Zum Inhalt springen

100 Jahre Frauenwahlrecht bedeutet für mich….

…., dass es noch viel zu tun gibt. Speziell wenn es um technische Berufe geht, bedarf es noch der Ermutigung von Frauen, ihre Talente unabhängig von Rollenbildern zu entwickeln und einzubringen.
DI Elisabeth Spitzenberger, Stv.-Landesleiterin

…. dass Frauen heute Wahlfreiheit haben, wie sie ihr berufliches und gesellschaftliches Leben gestalten wollen und dass keine Art der Gewalt gegen Frauen und Kinder toleriert wird; das sollte selbstverständlich sein und keiner Diskussion bedürfen.
BR Mag. Doris Schulz Landesleiterin

Zurück
Statement_Spitzenberger.jpg