Zum Inhalt springen

Augenschmaus und Gaumenfreude in Hellmonsödt

|   Urfahr-Umgebung

Zur Betriebsbesichtigung von „Lauras Mühlviertler Patisserie“ trafen sich die Frauen in der ÖVP Urfahr-Umgebung im Frühling in Hellmonsödt.

Alle waren von der jungen Konditorin und Bäckerin Laura Wiesmair begeistert, welche sich ihren Traum von einer eigenen Backstube in der schwierigen Pandemie-Zeit erfüllte. „Backen ist Beruf und Hobby für mich. Backen ist mein Leben“, erzählte sie den Frauen motiviert. Laura begeisterte die Funktionärinnen mit ihrem Repertoire an süße Köstlichkeiten, die rundum glücklich machen und die Anwesenden nutzten die Möglichkeit, Torten für Geburtstage und Feierlichkeiten zu bestellen.

Bevor die Damen zum Verkosten kamen, wechselten sie ins nebenbei liegende Restaurant „Gasthof Post“, wo sie von Julia und Martin Rittberger einen köstlichen Hauptgang serviert bekamen. Anschließend gab es dann Lauras versprochene süße Kostprobe.

„Es gibt so viele Dinge, die man nicht mit Geld bezahlen kann. Die ehrenamtliche Arbeit eines engagierten Vorstandsteams und die Freundschaften in der Gruppe beispielsweise. Als Zeichen der Wertschätzung und des Dankes verbringen wir deshalb einmal jährlich einen gemeinsamen Abend, an dem nicht die Arbeit und das „Bitte“, sondern der Genuss und der Austausch untereinander im Fokus steht“, so Bezirksobfrau Melanie Wöss, welche von ihrer Stellvertreterin und Ortsobfrau aus Hellmonsödt Birgit Rechberger beim Organisieren des Abends unterstützt wurde.

Zurück
Gruppenfoto
Foto (honorarfrei abdruckbar, ÖVP-Frauen UU): Augenschmaus und Gaumenfreude: Lauras Mühlviertler Patisserie und Gasthof Post sorgten für einen kulinarisch gelungenen Abend für die ÖVP-Frauen Urfahr Umgebung.