Zum Inhalt springen

Austausch und Information zum Thema Pflege

|   Freistadt

Anlässlich des Weltfrauentages luden die Frauen in der OÖVP und die Bäuerinnen des Bezirkes Freistadt zu einem Pflegeabend ein.

Bez. Obfrau Margit Grad konnte Frau Gerlinde Tucho zum Thema“ Wer hilft mir, wenn ich Unterstützung in der Pflege und Betreuung der Angehörigen brauche“ begrüßen.

„Rund 40 Frauen (auch 4 Männer) sind unserer Einladung gefolgt, und haben sich über die Unterstützungsmöglichkeiten in der Mobilen Betreuung, der teilstationären Einrichtungen, über finanzielle Zuwendungen, allgemeine Hilfestellungen usw. informiert“ freute sich Margit Grad über einen sehr gelungenen Abend.

Frau Tucho machte den Anwesenden Mut zur Pflege, Mut zum Hilfe annehmen, Mut sich selber eine Auszeit von der Pflege zu nehmen und Mut sich auch über Probleme im Pflegealltag mit anderen auszutauschen.

Karin Steigersdorfer, stv. Bezirksbäuerin meinte zum Abschluss: „Ich war schon sehr gut über die Pflege und Betreuung in unserem Bezirk informiert, doch ich habe wieder viel Neues an Unterstützungsmöglichkeiten erfahren.“

„Es ist so wichtig, dass man sich beizeiten informiert, damit Mann und Frau im Pflegefall weiß, an wen man sich zur Hilfestellung wenden kann“ meint abschließend Frau Tucho.

 

https://www.meinbezirk.at/freistadt/c-lokales/austausch-und-information-zum-thema-pflege_a5210296 

Zurück
IMG-20220313-WA0000__002_.jpg
IMG-20220313-WA0001.jpg
IMG-20220313-WA0006.jpg
IMG-20220313-WA0009.jpg
Fotoquelle: Frauen in der OÖVP Bez. Freistadt