Zum Inhalt springen

Ebensee/ Bildungsfahrt ins Mühlviertel

|   Salzkammergut

Die Einladung der OÖVP Ebensee nahmen zahlreiche Mitglieder aller Bünde zum Anlass, um gemeinsam eine Bildungsfahrt ins nördliche Mühlviertel zu unternehmen.

Nach einem köstlichen Frühstück bei Lebkuchen Kastner in Bad Leonfelden ging es weiter zur Blaudruckerei Wagner, deren praktische Einführung in diese alte Handwerkskunst eindrucksvoll präsentiert wurde -  österreichweit gibt es davon nur mehr zwei Betriebe dieser Handwerkskunst.

Bei der Betriebsbesichtigung der Bergkräuter-Genossenschaft in Hirschbach wurde die Bedeutung der regionalen Anbaugebiete von diversen Kräuter und Würzpflanzen geklärt, bevor uns der Weg weiter zum „Kräuterwirt Dunzinger“ führte.

Zum krönenden Abschluss folgte eine Führung in der Braucommune Freistadt, wo neue, innovative Biere verkostet werden konnten.

Selbstverständlich wurden die Einkaufsmöglichkeiten in den einzelnen Betrieben eifrig genutzt, so manches tolle Produkt fand so den Weg mit nach Hause.

Die Mühlviertler beweisen damit, dass viele gute Ideen mit Hartnäckigkeit, Durchhaltevermögen, gepaart mit Wirtschaftlichkeit auch in Randlagen Betriebe erhalten oder neu gegründet werden können. Dies schafft wieder sichere Arbeitsplätze in der Region und verhindert Absiedelung.

Zurück
Gruppenfoto