Zum Inhalt springen

FRAUEN-POWER PUR

|   Urfahr-Umgebung

Nachdem große Treffen und Veranstaltungen derzeit nicht möglich sind, entschied sich das Team der Frauen in der ÖVP Urfahr Umgebung zu einem Online-Austausch einzuladen - immerhin ist es ganz wichtig, in schwierigen Zeiten wie jetzt füreinander da zu sein.

50 Teilnehmerinnen waren beim „POWER-Talk für starke Frauen“ Mitte März dabei und freuten sich über informative und motivierende Inputs von Landeshauptmann-Stv. Mag. Christine Haberlander und WKOÖ-Vizepräsidentin KommR Mag. Angelika Sery-Froschauer.

Anschließend nahmen sich die Referentinnen ausreichend Zeit, um die zahlreichen Fragen rund um die Themen Covid-19 Impfung, der Weg aus der Pandemie und Power-Frau in Dauerbelastung zu beantworten.

Das Organisationsteam, Bezirksobfrau Melanie Wöss und ihre drei Stellvertreterinnen Anita Eckerstorfer, Katharina Kaltenberger und Birgit Rechberger sowie das gesamte Vorstandsteam, freute sich über den großen Zuspruch zum Online-Format.

„Frauen haben im vergangenen Jahr noch einmal mehr gezeigt, was sie zu leisten im Stande sind. Sie nehmen schon immer viele Rollen auf der Bühne des Lebens ein. Seit Lockdown und Covid-Maßnahmen noch viel mehr als sonst. Wir sind stolz, wie unsere Alltagsheldinnen den Spagat zwischen Beruf und Familie, Home-Office, Kinderbetreuung, Pflege uvm. gut meistern. Trotzdem war es uns wichtig ihnen mitzuteilen, dass sie dabei auch nicht auf sich selbst vergessen dürfen“, so das Bezirksteam der Frauen in der ÖVP-Urfahr Umgebung rund um Bezirksobfrau Melanie Wöss, welche abschließend ermutigte, trotz schwieriger Umstände jeden Tag „Yes-Momente“ zu sammeln und versprach, gemeinsam mit ihrem Team weiterhin vollen Einsatz für die Frauen zu zeigen.

Zurück
Melanie_Wöss.jpg
Fotoquelle: Frauen in der ÖVP Urfahr Umgebung; Bezirksobfrau Melanie Wöss und ihre Stellvertreterinnen Anita Eckerstorfer und Katharina Kaltenberger.
Anita_Eckerstorfer.jpg
Katharina_Kaltenberger.jpg