Zum Inhalt springen

Gewaltschutzprävention hilft immer!

|   Presse

Beim Besuch der Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß in der Frauenberatungsstelle Linz-Land in Enns, konnte sich die zuständige Ministerin in ausführlichen Gesprächen davon überzeugen, dass Gewaltschutzprävention immer hilft und ihr Arbeitsschwerpunkt gerne von den Frauen angenommen wird. Obfrau Claudia Durchschlag und Geschäftsführerin Christina Baumgartner berichteten, dass die Auslastung der Frauenberatungsstelle sehr gut ist und über verschiedenen Lebensthemen der Klientinnen oftmals das Gewaltthema erst sichtbar wird. „Cybermobbing und Gewaltthemen durch das Internet vor allem bei Mädchen werden immer häufiger und die Kriminalpolizei stellt hier ein wichtiges Aufklärungsangebot“ regte Bundesrätin, Landesleiterin der OÖVP Frauen, Doris Schulz, an. Die Ennser Stadträtin Rita-Sengseis-Spindler sieht das Frauennetzwerk Linz Land als wichtigen Teil der Stadt Enns, bei dem Information, Beratung und Lebensqualität einher gehen.

Zurück
20180726_152231.jpg
v.l.n.r.: Stadträtin Rita Sengseis-Spindler, Geschäftsführerin Christina Baumgartner, Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, Obfrau Claudia Durchschlag, Stadträtin Marieluise Metlagel und Bundesrätin Mag. Doris Schulz