Zum Inhalt springen

Lustiges Schulstartfest der Volksschulen Oberneukirchen und Traberg – ein tolles Fest für Schulanfänger

|   Urfahr-Umgebung

Der letzte Samstag in den Sommerferien stand auch heuer ganz im Zeichen des Schulstartfestes der Marktgemeinde Oberneukirchen-Waxenberg-Traberg.

Alle Schulanfänger der zwei Volksschulen wurden von der Marktgemeinde zum gemeinsamen Fest eingeladen.

Bei herrlichem Sonnenschein konnte die Veranstaltung zur Freude aller am öffentlichen Spielplatz stattfinden. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Josef Rathgeb, gab es am Sportplatz der Mittelschule Oberneukirchen drei Stationen für die Mädchen und Burschen, welche vom Verein Eltern-Kind-Zentrum Wichtelhaus unter der Leitung von Erika Ganglberger vorbereitet wurden.

Dabei war großes Geschick sowohl bei den Taferlklasslern wie auch bei den Eltern beim gemeinsamen Rasenschilauf oder beim Fische angeln gefragt. Auch bei der Station „Gegenstände aus der Schultasche“ blind ertasten waren alle mit vollem Eifer dabei. Lustig wurde die Spielstunde mit dem großen bunten Schwungtuch abgeschlossen.

Höhepunkt des Nachmittages war natürlich die Übergabe der heiß ersehnten Schultüten aus den Händen des freundlichen Raben „Jakob“, der Vizebürgermeisterin und ÖVP Frauenobfrau Anneliese Bräuer und dem Bürgermeister Josef Rathgeb. Die Schultüten wurden wie jedes Jahr von den Frauen der ÖVP Frauenbewegung selbst gebastelt und mit allerlei Nützlichem und Süßem befüllt. Dabei durfte heuer auch eine selbst genähte Mund-Nasen-Schutzmaske nicht fehlen.

Kaffee, selbstgebackene Mehlspeisen und Saft wurden ebenfalls vom Team der ÖVP Frauen rund um Obfrau VizebürgermeisterinAnneliese Bräuer kredenzt.

DANKE!

Zurück
Gruppenfoto
Fotonachweis: Erika Ganglberger