Zum Inhalt springen

Österreich auf dem Weg zum familienfreundlichsten Land Familienbonus plus entlastet Familien

|   Presse

 

Im Rahmen der Landesparteivorstandsklausur dankte Landesleiterin der OÖVP Frauen, BR Mag. Doris Schulz dem Finanzminister Hartwig Löger für die Einführung des Familienbonus. „Diese steuerliche Entlastung von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr, bringt somit eine echte Entlastung für Familien und Frauen. Familie und Beruf ist immer ein Spagat – nun wird jenen etwas zurückgegeben, die in der Vergangenheit als Familie immer steuerlich benachteiligt waren", so OÖVP Frauen-Landesleiterin BR Mag. Doris Schulz, die betont, dass beispielsweise eine Familie mit einem Kind, in der ein Elternteil 1.700 Euro brutto verdient, keine Steuern mehr zahlt.

"Ich begrüße es sehr, dass auch geringverdienende Alleinerziehende, die keine Steuern zahlen, mit einer Erhöhung des Absetzbetrages rechnen können. Sowie Eltern mit volljährigen Kindern, für die Familienbeihilfe bezogen wird, können einen Absetzbetrag von 500 Euro ab 2019 nutzen. Unser Ziel war und ist es, dass alle Familien zukünftig mehr Geld zur Verfügung haben.“, so Schulz überzeugt und ergänzt „Österreich ist somit auf dem Weg das familienfreundlichste Land in Europa und Oberösterreich ein Land der Möglichkeiten zu werden.“

 

Zurück
36c51afa04fbae458c2362cecbc485cb0b088071c31e3acea8e7cdbad5911c74_c29be4a49a974dc8e4f3d94048c95554.jpg