Zum Inhalt springen

Online-Adventkalender verkürzt die Wartezeit aufs Christkind

|   Urfahr-Umgebung

Auch diesen Advent hat sich das Bezirksteam der ÖVP-Frauen Urfahr Umgebung etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Jeden Tag wird beim Online-Adventkalender ein Türchen geöffnet, welches eine Bezirks- oder Gemeindefunktionärin zeigt. Jede der engagierten Damen berichtet dabei, was für sie in der Adventzeit nicht fehlen darf und worauf sie sich im Dezember immer besonders freut.

Von Keksebacken über Weihnachtsyoga, dem traditionellen Adventkranz oder dem Öffnen des normales Adventkalenders sowie einer Lichtermeditation oder dem Aufstellen der selbst gemachten Krippen - die Beiträge sind ganz unterschiedlich und rufen die Leser/innen des Beitrags zur Interaktion auf.

„Wir freuen uns über die zahlreichen positiven Rückmeldungen – schön, dass der Online-Adventkalender so geschätzt wird. Die Vorweihnachtszeit hat einen ganz besonderen Zauber und jeder zelebriert sie unterschiedlich – das wird beim Lesen der Beiträge ganz gut sichtbar. Ein paar tolle Ideen zum Nachmachen oder Ausprobieren sind auch dabei“, lädt Bezirksobfrau Melanie Wöss abschließend ein, sich durch die Beiträge zu klicken.

Zurück
Melanie_Wöss_Aufstellen_selbst_gemachte_Krippe.jpg
Das Aufstellen der selbst gemachten Krippen ist für Melanie Wöss (Lichtenberg) und ihren Mann Christian immer ein ganz besonderer Moment.
Karin_Grinninger_Adventkalender.jpg
Ein Adventkalender darf bei Karin Grinninger (Altenberg) nicht fehlen.
Miriam_Birngruber_Weihnachtsyoga.jpeg
Miriam Birngruber (Bad Leonfelden) ist auch in der Adventzeit sportlich und genießt das Weihnachts-Yoga.