Zum Inhalt springen

VP Frauen-Sicherheitsabend mit dem Direktor des Bundeskriminalamtes

|   Wels-Stadt

Das Welser Welios stand für einen Abend im Zeichen der Frauensicherheit. Die VP Frauen Wels hatten zu diesem Thema zu einem Infoabend mit hochkarätigen Referenten geladen. Der Direktor des Bundeskriminalamtes General Franz Lang, Nationalratsabgeordnete und ÖVP Frauen Landeschefin Claudia Durchschlag und Landespolizeidirektor Andreas Pilsl informierten über wichtige Hilfseinrichtungen, einen zielgerichteten Selbstschutz und auch die gesetzlichen Möglichkeiten, um Gewalt zu vermeiden. Vom Cybermobbing bis hin zur häuslichen Gewalt wurden sämtliche Themen angesprochen.

Frauen-Bezirksleiterin Gemeinderätin Sybille Prähofer und Initiatorin Gabriele Seidl sehen sich nach dem regen Interesse bestätigt: „Uns war wichtig zu informieren und dass die Bürgerinnen in einen Dialog treten können. Denn wer Gefahren kennt, kann auch Risiken ausschließen. Wir müssen Frauen und Mädchen Mut machen, Übergriffe nicht zu akzeptieren, sondern für die eigene Sicherheit aktiv zu werden.“

Interesse an dem Thema zeigten nicht nur Frauen. Unter den zahlreichen männlichen Besuchern gesichtet wurden unter anderem auch LAbg. Peter Csar, Stadtrat Peter Lehner, die Gemeinderäte Markus Wiesinger und Stefan Haböck, sowie VKB-Direktor Franz Kellermayr und die Rechtsanwälte Roland Heitzinger und Thomas Humer.

 

Zurück
oevpfrauen_wels_web.jpg